Exotische CB-Funk Antenne

Ungewöhnliche CB-Funk Antenne

Diese Antenne arbeitet auf dem 11 Meter Band und wird betrieben von einem Funker in meinem näheren Umfeld. Da die Stehwelle nicht mehr so gut ist, habe ich versucht via Internet heraus zu finden um was für eine Antenne es sich handelt und wie man die Stehwelle einstellt. Leider ohne Erfolg. Wenn mir jemand irgend etwas zu dieser Antenne sagen kann würde ich mich freuen.

exotische antenne

8 Antworten zu Exotische CB-Funk Antenne

  1. Mike sagt:

    Das ist die Isotropic 27

    73 aus Sachsen vom Maulwurf 02

    • 13DF401 sagt:

      Vielen Dank für die Antwort Mike. Ich habe an dieser Antenne keine Möglichkeit gesehen mit der man die Stehwelle einstellen könnte. Ist das nicht vorgesehen? Ich meine das Stehwellenverhältnis mit 1 : 1,2 ist schon Ok, aber ich habe nichts gesehen womit man da noch was verstellen könnte. Kannst Du mir dazu vielleicht noch etwas sagen? Würde mich echt freuen mehr darüber zu erfahren.

      Gruß 13DF401 / Harry

      • Boris sagt:

        Schoene gruesse aus Slowenien von 327ET110 Boris .
        skype :boris149

        • 13DF401 sagt:

          Hallo Boris,

          viele Grüße aus dem Norden Deutschlands. Vielleicht hören wir uns ja irgendwann einmal direkt per Antenne. Bis dahin die besten Zahlen an Dich und weiterhin viel Spaß am gemeinsamen Hobby.

          73,55

          13DF401 / Harry

      • 13dka sagt:

        Hallo Harry,

        bei der Isotropic gibt es tatsächlich keine Möglichkeit das SWR einzustellen. In gewissen Grenzen kann man es beeinflussen indem man die „Dipolhälften“ näher zusammen oder weiter auseinander bringt, dies sollte aber nicht nötig sein, da die Isotropic sehr breitbandig ist (in meiner Erinnerung fast 2 MHz innerhalb 1:3).

        Die Isotropic war in den 90ern die „Waffe für Antennengeschädigte“, weil sie bei relativ Indoor- und Balkonfreundlichen Abmessungen ähnliche Leistung wie ausgewachsene Strahler und relative Unempfindlichkeit gegen Verschiebung der Resonanz/Anpassung durch die Antennenumgebung bot. Das allerdings zu einem sehr hohen Preis (ich glaube es waren 170DM oder so), der wohl zur baldigen Einstellung der Produktion beitrug.

        • 13DF401 sagt:

          Hallo 13dka,

          vielen Dank für diese Informationen Ollie. Dachte schon ich wäre zu b… um das SWR einzustellen. Da ist einfach nichts zu finden. Aber jetzt hast du mir ja bestätigt das es tatsächlich so ist. Vielen dank für diese kompetente Antwort von dir. Ich habe während meiner Suche nach Infos übriegens einmal in einem Forum etwas von 240DM für die Antenne gelesen. Selbst 170DM wäre ein echt stolzer Preis.

          73, 13DF401 / Harry

        • Ich bin auch Antennen geschädigt weiß jemand was diese Antenne heute kostet und wer die verkauft MFG Jürgen Ferfecki

  2. Josef Schlegel sagt:

    Die Antenne ist von Sirtel und heisst Isotropic 27. Sie wird m.W. schon lange nicht mehr produziert. Vereinzelt wird sie noch in Deutschland angeboten, aber eher selten. Für schwierige Antennenverhältnisse gibt es aber eine unauffällige Dipolantenne mit Gamma Match Anpassung, die horizontal wie auch vertikal eingesetzt werden kann. Es ist die Sirio SD 27, welche u.a. von Bensons Funktechnik oder Funkkeller Weissach für 70.00 bis 80.00 Euro vertrieben wird. Dabei ist festzuhalten, dass die meisten CB Funker eine Ground Plane Antenne, also einen Vertikalstrahler benutzen und dieser ist senkrecht polarisiert. Bei horizontaler Verwendung hättest du also um einiges schlechtere S-Werte. Diese Polarisation eignet sich für DX-Verbindungen, wobei die Sirio SD 27 keinen Gewinn hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.